Verabschiedung früherer Mitglieder der Kirchenverwaltungen

Im November 2018 wurden die Kirchenverwaltungen neu gewählt, die sich im Januar zu ihren konstituierenden Sitzungen treffen werden. Für die Neuwahl habe einige bisherige Mitglieder der Kirchenverwaltungen nicht mehr kandidiert und teilweise nach langjähriger Zugehörigkeit zur Kirchenverwaltung ihr Ehrenamt abgegeben. Beim Neujahrs-Gottesdienst des Pfarrverbandes wurden diese von Pfarrvikar Regner verabschiedet mit herzlichen Worten des Dankes und der Anerkennung für ihre Tätigkeit sowie einem kleinen Geschenk. Ausgeschieden aus den Kirchenverwaltungen sind: Ludwig Pfleger, Herbert Demmelmeir, Sabine Reisner, Matthias Griebler, Josef Wolf und Angelika Preis (nicht auf dem Foto).

Neujahrsempfang 2019

Beim Neujahrsempfang des Pfarrverbandes fanden sich unmittelbar nach dem Neujahrs-Gottesdienst zahlreiche Gläubige ein, um miteinander auf ein gutes neues Jahr 2019 anzustoßen. Die politischen Gemeinden waren vertreten durch Bürgermeister Reinhard Heinrich aus Reichertshausen und den stellvertretenden Bürgermeister Leo Sedlmeier aus Jetzendorf. Nach der Begrüßung durch die Steinkirchener Pfarrgemeinderats-Vorsitzende Helga Dick wünschten Pfarrvikar Regner und Bürgermeister Heinrich allen Anwesenden ein gutes, gesegnetes Jahr 2019 verbunden mit dem Dank für die gute Zusammenarbeit zwischen Pfarrgemeinde und politischer Gemeinde, die hoffentlich auch 2019 erfolgreich weiter geht. Der Neujahrsempfang fand im Steinkirchener Pfarrheim statt und wurde in bewährter Weise durch den dortigen Pfarrgemeinderat vorbereitet.

Die diesjährige Pilgerreise des Pfarrverbandes führt uns nach Sankt Petersburg: von 1.7.19 – 5.7.19 erkunden wir die Stadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und die nähere Umgebung. Am ersten Tag stehen u. a. auf dem Programm eine Stadtrundfahrt und die Besichtigung der Eremitage, Russlands bedeutendster Kunstsammlung; am zweiten Tag u. a. Besichtigung des Alexander-Newski-Klosters und des Russischen Museums sowie ein Newski-Bummel; am dritten Tag Ausflug nach Puschkin (Zarskoje Selo) mit Katharinen-Palast und Bernsteinzimmer. Änderungen im Programm vorbehalten. Der Reisepreis beträgt ca. 1.450,– € (Flug, 4*Hotel Doppelzimmer, Halbpension, Visum, Reiseleitung vor Ort, Eintritte laut Programm; Einzelzimmer kosten extra einen Zuschlag). Benötigt wird außerdem ein gültiger Reisepass. Anmeldeschluss ist der 01.03.2019 Das ausführliche Programm und Anmeldungen liegen ab Ende Januar im Pfarrbüro auf.