Fotoaktion

Herzlichen Dank allen, die ihre Fotos geschickt haben! So waren Sie in unseren Kirchen „präsent“ und haben die Verbundenheit im Glauben gezeigt. Die Fotos werden nun abgenommen, da ab Sonntag, 10. Mai 2020, wieder öffentliche Gottesdienste in unseren Pfarrkirchen gefeiert werden.  

Glockenläuten im Erzbistum

Im Einklang mit anderen deutschen Bistümern und Landeskirchen läuten im gesamten Erzbistum täglich um 19.30 Uhr die Glocken in unseren Kirchen – als Zeichen der Verbundenheit und Solidarität und um ein Stück Trost und Zuversicht zu vermitteln. Zum Läuten der Glocken sind auch alle eingeladen, das diözesane Gebet „In Zeiten der Corona-Krise“ (www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus/diözesanesgebet) zu beten oder anderweitig innezuhalten. Wenn Sie auf „weiterlesen“ klicken, finden Sie dort das Gebet. Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Angesichts der aktuellen Corona-Pandemie bleibt das Pfarrbüro derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen, außer für Notfälle. Gerne sind wir telefonisch zu den üblichen Bürozeiten oder per Email erreichbar, damit Sie uns so Ihre Anliegen mitteilen können (Tel.Nr. 08137 / 655, EMail: pv-jetzendorf@ebmuc.de). Wir danken für Ihr Verständnis! Für Notfälle und seelsorglichen Beistand sind Pater Tison (Tel. 08137 / 656) und Pastoralreferentin Frau Regine Hauzenberger (08137 / 655)  selbstverständlich für Sie da!

Faschingsgottesdienst

Am Faschingssonntag fand unser „Faschingsgottesdienst“ statt, den das Prinzenpaar des OCV mit den Garden und viele Gläubige als Maschkera mitfeierten. Pater Tison hielt seine Predigt in gereimter Form und legte so humorvoll, aber doch auch nachdenklich machend, das Evangelium aus. Mitglieder der beiden Pfarrgemeinderäte Steinkirchen und Jetzendorf waren wieder als „Ratschkathl´n“ unterwegs und besprachen einige Besonderheiten aus dem Pfarrei-Geschehen.

Verabschiedung Pfarrvikar Regner

Am letzten Januar-Wochenende verabschiedete sich Pfarrvikar Regner aus dem Pfarrverband – am Samstag Abend, 25. Januar, in der Pfarrei Steinkirchen und am Sonntag, 26. Januar, in der Pfarrei Jetzendorf. Nach dem Vorabendgottesdienst in St. Anna, Steinkirchen, den Pfarrer Georg Martin, Dekan Alexander Weber und Gemeindereferent Johannes Seibold aus dem Dekanat mitfeierten, konnten sich die Pfarrangehörigen beim anschließenden Stehempfang von Pfarrvikar Regner persönlich verabschieden. Beim Gottesdienst und anschließenden Kirchenzug zum Pfarrheim waren auch die Fahnenabordnungen der Steinkirchener Vereine vertreten. Dekan Weber und Pfarrer Martin sprachen Worte zum Dank und gaben Pfarrvikar Regner gute Wünsche für die neue Stelle und Abschiedsgeschenke mit auf den Weg. Es folgte der Abschied durch die Kirchenverwaltung, den Pfarrgemeinderat und auch die beiden Bürgermeister von Reichertshausen und […]

Verabschiedung von Ministrant*innen in Jetzendorf

Am Sonntag, 26.01.2020 wurden im Gottesdienst – als eine der letzten „Amtshandlungen“ von Pfarrvikar Regner – drei Ministrant*innen verabschiedet, die lange Jahre dieses Ehrenamt ausgeübt haben. Unter ihnen auch Tabea Gruber, die sich als Oberministrantin besonders engagiert hatte. Als kleine Anerkennung für ihren treuen Dienst erhielten sie jeweils einen Geschenk-Gutschein, den großen Dank-Applaus der Gottesdienstbesucher*innen gab´s auch noch dazu.

Sternsinger 2020

Zu Beginn des Jahres brachten im Pfarrverband wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche als Sternsinger den Segen und die Botschaft von Weihnachten in die Häuser und Straßen der Ortschaften des Pfarrverbandes. In der Pfarrei Jetzendorf waren es mehr als 70 Kinder und Jugendliche, in der Pfarrei Steinkirchen mehr als 30, die für Kinder in Not um Spenden gebeten haben. Wie schon seit vielen Jahren geht auch dieses Mal der Erlös an zwei Kinderheime in Ecuador: „Valle Feliz“ und „Casa Hogar de Jesus“. Den Kindern und Jugendlichen, ihren Begleiterinnen und Begleitern, sowie den Organisatorinnen der jährlichen Sternsinger-Aktion in den beiden Pfarreien ein herzliches „Vergelt´s Gott“!

Neujahrsempfang im Pfarrverband

Nach dem feierlichen und gut besuchten Neujahrsgottesdienst des Pfarrverbandes Jetzendorf-Steinkirchen hatte Pfarrvikar Florian Regner wieder zum alljährlichen Neujahrsempfang – in diesem Jahr in das Pfarrheim Jetzendorf – eingeladen. Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende der Pfarrei Jetzendorf, Martin Riedl, begrüßte die zahlreichen Gäste im Namen der Pfarrgemeinderäte beider Pfarreien. Dabei gab er den Anwesenden in Anlehnung an die Neujahrs-Predigt von Pfarrvikar Regner über den letztjährigen Abreißkalender des Pfarrverbandes ein Zitat von Leo Tolstoi mit auf den Weg: „Denke immer daran, dass es nur eine wichtige Zeit gibt: Heute. Hier. Jetzt“. Dazu wünschte Riedl allen für das kommende Jahr gesunde und ausgefüllte – dank Schaltjahr – 366 Tage mit wichtiger Zeit. Pfarrvikar Florian Regner, Jetzendorfs 2. Bürgermeister Leonhard Sedlmeier und das Gemeindeoberhaupt von Reichertshausen, Reinhard […]