Kirchenkonzert von Robert Freudenberg

Am Sonntag Abend, 8. Oktober, fand in der Pfarrkirche in Jetzendorf nicht zum ersten Mal ein Kirchenkonzert von Robert Freudenberg und Gästen statt, mit dem er wieder zeigte, dass Rock und Pop mit Musik und Texten von Liebe und Vergebung auch gut in eine Kirche passen. Die Gäste waren u. a. aus Schönbrunn und Alegria Mannhardt aus Lauterbach, die das Konzert auch mit ihrem Akkordeon und Gesang eröffnete. Die Band „New Old Stock“ legte mit fünf Gitarren regelrecht einen Klangteppich in der Kirche aus, dann bestimmten wieder leisere Töne die Musik. Bevor sich zum abschließenden Song alle Musikerinnen und Musiker auf der Bühne versammelten, gab es ein hebräisches Lied zu hören, das von der unbegreiflichen inneren Freude erzählt, die einen […]

Erntedank im Pfarrverband Jetzendorf-Steinkirchen

Es hat schon Tradition, dass in Jetzendorf seit vielen Jahren ein Erntedankaltar aufgebaut wird. Am Erntedankfest werden wir daran erinnert, dass das, was wir täglich essen und trinken nicht selbstverständlich ist und dass es nicht allein in der Hand des Menschen liegt über ausreichend Nahrung zu verfügen. Deshalb danken wir Gott für die Gaben der Erde. Herr Maximilian Knoll vom Jetzendorfer Edeka-Aktiv-Markt hatte freundlicher Weise als Spende für den Erntedankaltar in der Jetzendorfer Pfarrkirche zwei Wagen mit Obst und Gemüse an die Mesnerin Frau Gabriele Off übergeben. So wurden wieder Feldfrüchte, Obst, Getreide und das Brot kunstvoll mit Blumen am Altar der Jetzendorfer Pfarrkirche dekoriert und die Erntegaben von Pfarrvikar Florian Regner beim Festgottesdienst gesegnet. Das Brot für den Jetzendorfer […]

Bergmesse auf dem Blomberg

Am 17. September um 7.00 Uhr früh trafen sich bei der Fa. Steiner die 51 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Start zur diesjährigen Bergmesse. Auch von den schlechten Wetteraussichten ließen sie sich die Laune nicht verderben und traten nach der Ankunft am Blomberg-Parkplatz den Weg zum Blomberghaus an, teils per Sessellift teils „per pedes“ über den Rodelweg oder die Forststraße. Zum Glück fanden wir am Blomberghaus ein überdachtes Plätzchen, wo der Gottesdienst gefeiert werden konnte. Auch die Musikerinnen und Musiker der Blaskapelle Petershausen, die den Gottesdienst musikalisch gestalteten, fanden einen geschützten Platz. Nach dem Mittagessen zeigte sich dann das erste kleine Stück blauen Himmels und bis wir wieder unten am Busparkplatz angelangt waren, zeigte sich auch das Wetter mit strahlendem Sonnenschein von seiner schönsten Seite.

Erfolgreiche Kräuterbüschelaktion

Schon in den Tagen vor Maria Himmelfahrt haben die Frauen des Jetzendorfer Frauenbundes fleißig Kräuter und  Blumen sowie Brotgetreide  gesammelt und daraus duftende Kräuterbüschel gefertigt. Pfarrvikar Florian Regner brachte dazu eine Stärkung vorbei, die von den Frauen gerne angenommen wurde. Am Frautag wurden im Festgottesdienst die Kräuterbüschel geweiht und anschließend an die Gottesdienstbesucher gegen eine Spende für soziale Zwecke abgegeben.  Das Führungs-Team des Jetzendorfer Frauenbundes sagt herzlich „Vergelt`s Gott“  allen Helfern und Spendern.

Lichterprozession

Als geistliche Hinführung auf das Fest „Aufnahme Mariä in den Himmel“ fand auch in diesem Jahr wiederum eine Lichterprozession zum Frautag statt. Zahlreiche Gläubige, darunter auch viele Kinder, versammelten sich an diesem wunderschönen Sommerabend am Kriegerdenkmal und zogen mit Kerzen zusammen mit Pfarrvikar Regner betend und singend durch die Schulstraße und Parkstraße durch das Wäldchen und über den Schlosshof zurück zur Kirche. Die KLJB und der Pfarrgemeinderat hatten jeweils liebevoll einen kleinen Marienaltar aufgebaut und trugen besinnliche, ansprechende Texte vor. Das Brassinger-Quartett begleitete die gesungenen Marienlieder. In der Jetzendorfer Pfarrkirche endete die Lichterprozession. Barbara Achatz (Harfe) und Margret Nauderer (Violine und Flöte) umrahmten mit stimmungsvollen Weisen und Marienliedern die von Pfarrvikar Regner und Pastoralreferentin Regine Hauzenberger gestaltete Schluss-Andacht.     […]