Zeit für mich – in Krise, Krankheit und Trauer

„Zeit für mich – in Krise, Krankheit und Trauer“ findet seit mehr als einem Jahr in unserem Pfarrverband einmal pro Quartal statt. Am 10.3.2019 waren alle, die sich angesprochen fühlen, nach St. Lambert in Lampertshausen eingeladen. Für etwa ein halbe Stunde konnten sie einfach zuhören, bei den vorgetragenen Texten und eingespielter Musik ihre Situation bedenken und vor Gott bringen. Ein festes Ritual dabei ist auch, eine Kerze für sich selber oder einen anderen Menschen anzuzünden, die im Anschluss mit nach Hause genommen werden kann.

Faschingsgottesdienst

Auch in diesem Jahr wurder der Faschingsgottesdienst mit Spannung erwartet. Neben vielen Maschkera waren auch das Prinzenpaar des OCV und die Garde zum Gottesdienst gekommen. Zum Beginn konnten die Gottesdienstbesucherinnen und –besucher zwei Ratschkathl´n auf ihrem Weg in die Kirche erleben, die sich nicht nur darüber mokierten, dass der Kirchenchor zwar schön, aber nie in Steinkirchen singt, sondern auch darüber, dass viele Leute in der Kirche immer nur hinten sitzen und nicht nach vorne gehen wollen. Außerdem sprachen die beiden weitere Gottesdienstbesucher an, z.B. ein Mitglied des Pfarrgemeinderates, der seit einem Jahr im Amt ist und den man lieber nicht zu laut loben sollte für seine Arbeit „sonst werden die noch übermütig“. Schließlich trafen die beiden auf einen „anonymen Christen“ […]

Klausurtagung der beiden Pfarrgemeinderäte

Am Samstag, 9. Februar 2019 machten sich in aller Frühe die Pfarrgemeinderäte aus Jetzendorf und Steinkirchen auf den Weg nach Plankstetten, um im dortigen Kloster ihre Klausurtage zu verbringen. Nach der Ankunft ging es mit der Arbeit zügig los. Um 9.30 Uhr starteten wir mit einem geistlichen Impuls von Pfarrvikar Regner. In den ersten „Arbeitseinheiten“ am Vormittag ging es darum, auf das vergangene Jahr – für viele das erste Jahr im Pfarrgemeinderat – zurückzublicken, nicht nur in Bezug auf durchgeführte Veranstaltungen, sondern vor allem auch im Hinblick auf das Einfinden als Pfarrgemeinderat im Ehrenamt und dieser Rolle. Für den Nachmittag war eine Referentin eingeladen, Frau Dorothe Lubahn, bis 2018 Geschäftsführerin im Diözesanrat für die Region Süd. Sie zeigte die großen […]

Sternsinger-Aktion 2019

In den ersten Tagen des Jahres 2019 waren die Sternsinger im Pfarrverband unterwegs. Wie schon seit vielen Jahren sammelten unsere Sternsinger für die beiden Kinderheime „Valle Feliz“ (für Mädchen) und „Casa Hogar de Jésus“ (für Jungen) in Ecuador, für die die Spenden aus unserem Pfarrverband eine wichtige Hilfe sind und die auch die Anerkennung durch das Kindermissionswerk haben. In der Pfarrei Jetzendorf waren 74 Kinder als „Heilige Drei Könige“ unterwegs, dazu jugendliche und erwachsene BegleiterInnen; in der Pfarrei Steinkirchen waren es 37 Kinder in 9 Gruppen. Sie gingen von Haus zu Haus, sangen, stellten sich als „Heilige Drei Könige“ vor und schrieben den Segen für das Neue Jahr über die Haustüren. Insgesamt sammelten unsere „Sternsinger-Kinder“ so ca. 9.600 € als […]

Verabschiedung früherer Mitglieder der Kirchenverwaltungen

Im November 2018 wurden die Kirchenverwaltungen neu gewählt, die sich im Januar zu ihren konstituierenden Sitzungen treffen werden. Für die Neuwahl habe einige bisherige Mitglieder der Kirchenverwaltungen nicht mehr kandidiert und teilweise nach langjähriger Zugehörigkeit zur Kirchenverwaltung ihr Ehrenamt abgegeben. Beim Neujahrs-Gottesdienst des Pfarrverbandes wurden diese von Pfarrvikar Regner verabschiedet mit herzlichen Worten des Dankes und der Anerkennung für ihre Tätigkeit sowie einem kleinen Geschenk. Ausgeschieden aus den Kirchenverwaltungen sind: Ludwig Pfleger, Herbert Demmelmeir, Sabine Reisner, Matthias Griebler, Josef Wolf und Angelika Preis (nicht auf dem Foto).