Absage öffentlicher Gottesdienste

Das Erzbistum München und Freising sagt aufgrund der Lage im Zusammenhang mit dem Virus COVID-19 (Coronavirus) alle öffentlichen Gottesdienste ab. Diese Regelung gilt ab sofort bis zum 3. April. Das heißt, auch in den Kirchen unseres Pfarrverbandes finden derzeit keine Gottesdienste statt. Natürlich sind unsere Kirchen aber tagsüber geöffnet, wie sonst auch, und die Gläubigen sind zum persönlichen Gebet dort eingeladen.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie auch unter www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus